09Dez

Wie sieht ein inklusives, diverses und partizipatives Theater aus? Wie lässt es sich gestalten & umsetzen? Und wie lässt sich […]Weiterlesen

04Dez

Während der letzten zwei Jahren hatte die KFDK (Koalition Freie Darstellende Künste) – Dresden das Positionspapier „ZWEI für Dresden“ erarbeitet. […]Weiterlesen

30Nov

Diana Feistel vom LOFFT – Das Theater informierte über die außerordentliche Mitgliederversammlung und Klausur zur Arbeit des Landesbüros Darstellende Künste […]Weiterlesen

23Nov

Im Jahr der Industriekultur 2020 wird in Museen, auf Veranstaltungen und an industriekulturell besonders geprägten Orten sachsenweit diese Besonderheit der […]Weiterlesen

23Nov

Am 22. November, wurde in HELLERAU „Polski Transfer – Festival des aktuellen polnischen Theaters“ feierlich eröffnet. Neben Intendantin Carena Schlewitt […]Weiterlesen

15Nov

Im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden wurde am 15. November 2018 die zweite Dresdner Ausgabe des europäischen Festivals für junge […]Weiterlesen

09Nov

Mit dieser Erklärung wollen die Unterzeichnenden den Zusammenhalt in Kunst und Kultur als Teil der Zivilgesellschaft gegen populistische sowie völkischnationale […]Weiterlesen

29Okt

Katja Erfurth – Tänzerin, Choreografin und Aktivistin des Villa Wigman für TANZ e.V. – erhielt die Berufung zum Ordentlichen Mitglied […]Weiterlesen

15Okt

Die bevorstehenden Veranstaltungen LINIE08 EXPANDING am Festspielhaus Hellerau und FREAKSTADT Nº 10 im Societaetstheater Dresden nimmt die Koalition der Freien Darstellenden […]Weiterlesen

19Sep

Die Sächsische Zeitung zitiert heute Katja Erfurth, Tänzerin und Choreographin (Foto Max Messer). Gemeinsam mit anderen Dresdner Künstler*innen engagiert sie […]Weiterlesen